Sonntag, 3. Juli 2011

Update am 3. Juni 2011

Im letzten Update am 3. Juni wurden einige größere Änderungen vorgenommen. Deswegen wird zu den wichtigsten hier noch eine kleine Erklärung nachgeliefert.

Gruppenlayout und Löschen von Gruppen

Der Reiter „Gruppen“ wurde komplett überarbeitet um den Umgang mit Gruppen übersichtlicher zu gestalten. Außerdem ist es jetzt möglich auch Gruppen wieder zu löschen (wenn du die Rechte dazu besitzt). Dieses Feature war auch der Wunsch eines Users, viel Spaß beim Löschen ;).




E-Mail bei neuen Rechnungen

Wenn ihr oder ein Anderer in eurer Gruppe eine neue Rechnung anlegt werden alle Schuldner über die neue Rechnung per E-Mail informiert. Um den Versand von E-Mails nicht ausufern zu lassen unterliegt dieses folgenden Einschränkungen:

  • Wenn du selbst die Rechnung einträgst und auch ein Schuldner bist bekommst du keine E-Mail

  • Über dein Profil kannst du den Empfang von E-Mails deaktivieren. Dadurch wirst du keine weiteren E-Mails von paycloud.de erhalten.

  • Du bekommst nur eine E-Mail, wenn zum ersten mal seit deinem letzten Login eine neue Rechnung eingetragen wird. Über weitere Rechnungen wirst du nicht mehr per E-Mail informiert. Erst nach einem weiteren Login wirst du wieder eine Benachrichtigung erhalten.

Außerdem müssen Rechnungen, die du selbst einstellt, nicht mehr von dir bestätigt werden. (Das war auch ein Wunsch eines Benutzers)

Der Transactionsmoother

Unter dem Reiter „Gruppenabrechnungen“ gibt es jetzt die neue Funktion „Gruppenabrechnung mit runden Werten abschließen “. Dabei werden, wie gewohnt, alle akzeptierten Rechnungen der momentanen Gruppe zusammengerechnet. Da hier jedoch meist krumme Beträge entstehen haben wir diese neue Funktion hinzugefügt, die automatisch die Beträge „rundet“. Dazu werden alle resultierenden Transaktionen auf den vollen Euro gerundet. Außerdem entstehen nur Transaktionen über 5 Euro. Um weiterhin die Korrektheit eurer Kontostände garantieren zu können, werden dazu neue Übertrags- und Ausgleichsrechnungen generiert, die in die nächste Gruppenabrechnung mit einfließen werden. Und noch ein kleines Beispiel: Statt einer Transaktionen mit 12,34 Euro werden also in der momentanen Gruppenabrechnung nur 12,00 Euro fällig, wobei die restlichen 34 Cent also neue Rechnungen aufgenommen werden.


Viel Spaß beim Nutzen von paycloud.de

Dein paycloud.de Team

Keine Kommentare:

Kommentar posten